Verein Kinderkrippe Kindergarten Schule

Pädagogischer Ansatz

Wir arbeiten nach den Grundlagen der Waldorfpädagogik, ergänzt durch die Forschungsergebnisse von Emmi Pikler.

Wesentliche Grundsätze unserer Arbeit sind:

Unsere Räumlichkeiten (Spielmaterial) sind auf die Entwicklungsstufe des kleinen Kindes abgestimmt. Die farbliche Gestaltung der Wände und das Holzmobiliar im Gruppenraum strahlen eine warme und freundliche Atmosphäre aus. Diese Umgebungsgestaltung, ebenso wie verlässliche Bezugspersonen, geben den Kindern Sicherheit und Geborgenheit.

Die Kinder erleben feste Rhythmen im Tages- und Wochenablauf, diese geben ihnen Orientierung und Halt. Der Tagesablauf ist geprägt von Zeiten der Bewegung und Zeiten der Ruhe, von Zeiten des Miteinanders und Zeiten des eigenständigen Spiels. Die Jahreszeiten werden durch den täglichen Aufenthalt im Freien wahrgenommen und erfahren.

Eine täglich frische Nahrungszubereitung aus biologisch hochwertigen Lebensmitteln, nach Möglichkeit in Demeter-Qualität, ist für uns selbstverständlich.